.

Aktueller Newsletter Nr 054

RuhrtalBahn Newsletter Nr. 54

Fährt die RuhrtalBahn weiter? Mit Speisewagen? 29. September 2015

Liebe Freundinnen und Freunde der RuhrtalBahn.

Der Herbst ist da und die RuhrtalBahn setzt zu einem fulminanten Jahresendspurt an. Am kommenden Wochenende fahren wir wie gewohnt mit dem Schienenbus, dann am 1. Wochenende im Oktober mit dem Museumszug mit 38 2667 am Sonntag. Am Freitag davor fährt der Schienenbus wie gewohnt im Ruhrtal, am Sonntag finden die vorletzten Teckelfahrten des Jahres statt.

Newsletter RuhrtalBahn Nr. 54

Und dann ist das Saisonende der regulären Fahrplanfahrten auch schon recht nah. Bis zum 18. Oktober fahren wir noch auf der Linie Ruhrtal, dann folgt am 25. Oktober noch ein Teckelfahrtag. Mit den letzten Linienfahrten an Allerheiligen (1. November) endet die reguläre Fahrplansaison.

Newsletter RuhrtalBahn Nr. 54

Zwei Sonderfahrten stehen auch noch auf dem Programm: Am Samstag, 17. Oktober, gehen wir „Schienenbuswandern“ und am Samstag, den 19. Dezember, fahren wir erneut unsere Tannenbaum-Abholfahrt zum Gut Braband in Ennepetal. Einzelheiten und Buchungsmöglichkeiten zu den Sonderfahrten finden Sie hier: http://www.ruhrtalbahn.de/sonderfahrten/

Unsere bekannten Nikolausfahrten können Sie schon seit einiger Zeit hier buchen. Das Faltblatt dazu können Sie hier downloaden.

Newsletter RuhrtalBahn Nr. 54

Doch nun zu einem ganz wichtigen Thema – der Zukunft der RuhrtalBahn. Am Ende dieses Jahres läuft die Vereinbarung mit aus, mit der die Städte Hagen, Bochum und der Ennepe-Ruhr-Kreis nun schon seit 10 Jahren den Betrieb der RuhrtalBahn ermöglichen. Die Verlängerung steht an – und muss von den Stadträten bzw. dem Kreistag beschlossen werden.

Wir sind optimistisch, dass wir eine weitere Verlängerung erhalten werden. Die Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung wissen sehr wohl zu schätzen, welche Marketingwirkungen durch die RuhrtalBahn erzeugt werden. Erste Vorabstimmungen sind positiv verlaufen, die endgültigen Entscheidungen fallen im Oktober dieses Jahres. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Newsletter RuhrtalBahn Nr. 54

Deshalb überlegen wir nun schon einmal, wie wir im kommenden Jahr fahren werden. Grundsätzlich sind der Museumszug und auch unsere Schienenbusgarnitur weiter einsatzbereit. Nur ein Fahrzeug macht uns Sorge. Der in den Museumszug eingestellte Speise/Barwagen (Baujahr 1921) gehört dem Modell-Eisenbahn-Club Essen& Umgebung e.V.. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins bewirtschaften bei allen Fahrten den Museumszug.

Nun müssen an diesem Fahrzeug dringend Reparaturen durchgeführt werden, um es weiter einsetzen zu können. Der Verein hat deshalb eine Spendenseite im Internet angelegt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie einmal auf www.barwagen.eu schauen würden und sich daran beteiligen, bis Ende dieses Jahres die benötigte Summe von 20.000 € zu spenden. Der bisherige Spendenstand ist glücklicherweise schon 2279 €, so dass nur noch ca. 17.000 € fehlen.

Newsletter RuhrtalBahn Nr. 54

 

Newsletter RuhrtalBahn Nr. 54

Wenn Sie lieber bar spenden möchten, empfehlen wir eine Mitfahrt im Speisewagen am 4. Oktober. Sie werden die Spendenbüchsen sicher gut finden.

Egal, welche Fahrt Sie begeistert. Mit ihrer Mitfahrt unterstützen Sie uns und das Projekt RuhrtalBahn insgesamt.

Wir freuen uns auf Sie

Ihr RuhrtalBahn- Team

Newsletter RuhrtalBahn Nr. 54

Powered by Papoo 2012