Überspringen zu Hauptinhalt
Der Bahnhof Wetter (Ruhr) ist der einzige regelmäßige befahrene Bahnhof in der heutige Stadt Wetter (Ruhr), die von ca. 28.000 Personen bewohnt wird. Sie wurde nach der kommunalen Neugliederung 1970 gegründet und umfasst die Stadtteile Alt-Wetter, Volmarstein, Wengern (mit RuhrtalBahn-Halt!) und Esborn.

Der ehemalige Bahnhof ist betrieblich zum Haltepunkt heruntergebaut worden, da alle Weichen entfernt worden sind. Das historische Bahnhofsgebäude zeugt von ehemals größeren Planungen. Heute beherbergt das unter Denkmalschutz stehende Gebäude unter anderem die Stadtbücherei und ein Restaurant.

Vom Bahnhof nur wenige Minuten entfernt befindet sich die Touristinfo des Stadtmarketings Wetter (www.stadtmarketing-wetter.de) im Dienstleistungszentrum der Stadtsparkasse.

Die Öffnungszeiten 

montags bis freitags          09:00 – 13:00 Uhr
montags bis mittwochs     14:00 – 16:00 Uhr
donnerstags                        14:00 – 18:00 Uhr

Der 1930 angelegte Harkortsee befindet sich ebenfalls im Stadtgebiet. Er ist fünf Kilometer lang, 600 Meter breit und mit seinem am Ufer gelegenen Naturbad sowie den Rad- und Wanderwegen ein beliebtes Ziel für alle Ausflügler.

An den Anfang scrollen